Du befindest dich hier: Spielplan Programmdetail

Wilhelm Tell

Schiller verbindet in seinem Schauspiel die historischen Ereignisse des schweizerischen Freiheitskampfes zwischen 1291 und 1315 mit der nordischen Sage vom Apfelschuss. Er begann mit der Arbeit an diesem Werk zu einer Zeit, als der Schweizer Bund durch Napoleons neue Kantonalverfassung zum Vasallen Frankreichs geworden war. Nicht nur für die Schweiz, sondern für die ganze Welt werde das Werk „gegenwärtig ein Wort zu seiner Zeit sein“, schrieb der Verleger Cotta an den Dichter.