Du befindest dich hier: Spielplan Programmdetail
Mai – August Freilichtbühne 2 h, eine Pause

Komödie · Klassiker

Diener zweier Herren

Komödiantischer Klassiker nach Carlo Goldoni in einer Stückfassung von Sigurd Sundby. 

Im prunkvollen Venedig hat es der Diener Toni nicht einfach: Kein Herr, kein Essen und keine Liebe. Doch dann kommt plötzlich alles geballt! Gleich zwei Herren verwickeln Toni in einen irren Strudel – aber alles trotzdem mit hungrigem Magen!

Mitten im wohlhabenden Venedig geht es dem einfachen, aber immer gut gelaunten Toni recht schlecht: er ist arbeitslos und immer hungrig. Da trifft es sich gut, dass er als Diener angeheuert wird. Für seinen neuen Herrn Frederico tut er alles, um bald seinen Magen besänftigen zu können. Als aber noch ein zweiter Herr auftaucht und seine Dienste möchte, wittert er noch mehr Essen. Was aber kommt, sind viel zu viel Chaos, Verwechslungen, vertauschte Geschlechter und auch jede Menge Leckereien. Toni steht mitten in diesem Wahnsinn – jedoch landet das Essen leider nicht in seinem Magen…

Der "Diener zweier Herren" ist Carlo Goldonis bekanntestes Bühnenstück und ein Höhepunkt der Commedia dell’arte.

 

Veranstalter die naturbühne gGmbH

Bühnenbild Andre Putzmann  ·  Kostüme Wolfram Müller-Broeder  ·  Regie Anja Dechant-Sundby